Related Post

39 Replies to “Marketing einfach erklärt – Prüfungswissen für Azubis ★ GripsCoachTV”

  1. Absatzsteigerung-> Säule: Kommuniktionspolitik-> Kommunikationsmix-> below the line Werbung-> Kommunikationsinstrumente-> Verkaeufsfoerderung- Maßnahme : Rabatte für den Endverbraucher und auf Handelebene bei der Hereinverkaufsmaßnahme ( sellling in – pull-strategie) : Rabatte. Aber unter der Preispolitik "Rabatte" ist mir neu. Auf welcher Ebene tauchen Rabatte in der Preispolitik auf ?

  2. Der Kernunterschied zwischen Werbung und Marketing (Begriffe, die viele verwechseln) ist, dass beim Marketing erforscht wird, was Leute brauchen, während Werbung auf den Verkauf eines bereits vorhandenen Produktes oder einer Dienstleistuing abzielt.

  3. Super! Endlich alles verstanden, in meinem Skript mit 300 Seiten hab ich nur Bahnhof verstanden 😂 Danke für dieses Tolle Video

  4. Video ist super, gut erklärt generell. Nur leider kann ich die Folie von dir nicht erkennen. Ich könnte mir es evtl besser einprägen, wenn ich es erkennen würde. Vll für das nächste Vid 🙂

  5. Du bringst den Marketingstoff viel besser rüber als die ganzen Lehrer. Dank dir konnte ich mir ein viel besseres Bild von dem ganzen Thema mache. Weiter so!

  6. Echt gut, sowas hilft, ich kann die Dinge vermutlich auch als Karteikarten abschreiben schätze ich mal. Mir fällt es manchmal schwer die wichtigen von den unwichtigen Informationen zu trennen, darum kommt das ganz gut.

  7. Was mir ein wenig fehlt ist der Bereich des strategischen Marketings bzw. die Unternehmensebene. Was macht beispielsweise ein Unternehmen auf einem gesättigten Markt, wenn ihr Produkt in der Reifephase ist. Steht im Marketing nicht immer das Ziel des Wachstums im Vordergrund? Was ist mit den Wettbewerbsstrategien und der Produkt-Markt-Matrix?

  8. Alles was in Marketing bisher erfolgreich an mir vorbei gegangen ist, versteh ich bei dir! Vielen Dank, du rettest mir meinen Wissensstand für die Prüfung 🙂

  9. "Gibt es kein Angebot gibt es keine Nachfrage" – nicht unbedingt, es gibt ja auch Marktlücken und Kundenbedürfnisse die ggf. noch nicht abgedeckt werden.

  10. Lieber gripscoach,
    du hat mich jetzt durch das ganze Jahr meiner Berufsreifeprüfung begleitet und ich hab mein Sorgenfach Bwl endlich abschließen können! vielen lieben Dank dafür!!!

  11. Super erklärt wie immer, vielen dank. Und ich wünsche einen Video über Organisation, und organigramm Arten. Danke und schönen Abend noch

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *